Auf dieser Seite finden Sie unsere zusätzlichen Wander-, Natur- und Bergsporttagesangebote:
 
  • Naturdedektivexkursionen:
Thema Wasser: Dauer ca 2,5 Stn.
Auch das weiße Gold des Lebens genannt, denn ohne Wasser gibt es kein Leben. Mit dem Mikroskop entdecken und erforschen wir unseren Gebirgsbach und können anhand von im Wasser lebenden Kleinstlebewesen die Wassergüte bestimmen. Wir werden mit euch noch so manches Geheimnis lüften.
Thema Wald/Wiese: Dauer ca 2,5 Stn.
Wald und Wiese sind der Lebensraum für eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren, die im wahrsten Sinn des Wortes spielerisch unter die Lupe genommen werden.
Brotbacken und Kräuterkunde: Dauer ca 3 Stn.(auch im Winter)
Kannst Du dir vorstellen, wie viel Mühe es kostet, bis ein Laib Brot fertig ist ? Bei uns erfährst Du alle Arbeitsschritte vom Samenkorn zum Brot und nach getaner Arbeit kannst du dein erstes selbstgebackenes Brot mit nach Hause nehmen. Während das Brot rastet möchten wir euch einiges über die geheimnisvolle Welt der Kräuter erzählen.
Fleckerlteppichweben: Dauer ca 2,5 Stn. (auch im Winter)
Am großen Webstuhl wird gezeigt, wie ein Fleckerlteppich entsteht und anschließend bastelt ihr in lustiger Runde Freundschaftsbänder und das „Auge Gottes“.
Das Leben der Bienen: Dauer ca 2 Stn. (auch im Winter)
Was macht die Biene im Winter? Schläft Sie? Wieviel Honig sammelt ein Bienenvolk im Laufe das Jahres? Diese und noch viele Fragen beantwortet Ihnen unser Imker anhand von Schautafeln.
 
  • Neu: Erlebniswanderung "Durch's Tal der stürzenden Wasser"
Dauer ca. 3 Stunden, Euro 5,00/Person
Ablauf: Nach der Begrüßung in Malta begleiten wir Sie zu den Gößfällen, wandern bis zum 3. Gößfall entlang des neu angelegten Wassergedankenweges. Anschließend führt unsere Wanderung uns ganz nahe zum höchsten freifallenden Wasserfall, den "Fallbach". Der Wasser- und Erlebnisspielepark, wo Wasser in vielen Formen und Farben erlebt wird, bietet einen wasserreichen Ausklang der Erlebnisreise.
 
  • Malteiner Wasserspiele mit Bienenlehrpfad:
Dauer ca. 3 Stn.
Wasserspiele: Mittels Aussichtsplattformen die Schluchten, Tümpel und Strudel des Maltaflusses, sowie weitere naturkundliche Besonderheiten hautnah erleben.
Bienenlehrpfad: Mit dem Imker durch den „Summenden Wald“ Bei einer Rundwanderung erfahrt ihr wichtige Informationen über die Biene. Wo kommt der Honig her? etc.......
 
  • Malta Hochalmstraße/Kölnbreinsperre:
Besuch der größten Talsperre Österreichs. Die Führung durch die Staumauer hinterlässt einen bleibenden Eindruck, Besichtigung des Erlebniszentrums mit den Ausstellungen „Strom und Wasserkraft“, „Natur im Nationalpark“, die Mineralienausstellung „Tauernschatzkammer“ und ein Mittagessen.
 
  • Besuch in der Künstlerstadt Gmünd
Bei Besuch in der Künstlerstadt Gmünd wählen Sie bitte aus nachstehenden Programmen 2 aus:
1. Stadtführung durch die Galerien, Werkstätten, Skulpturgarten, Geschichte und Alte Burg
2. Eva-Faschaunerin-Ausstellung
3. Porsche Automuseum

 
  • Schnupperklettern
Dauer: ca. 2 - 3Stn.
Schlagworte des Kletterns sind Teamwork, Verantwortung, Selbsterfahrung und Spaß an der Bewegung! Im Klettergarten Kreuzwand sorgen staatlich geprüfte Klettertrainer für einen gesicherten Ablauf des Abenteuers in der Vertikalen.

Anmeldung:
Unsere Bürozeiten: An Schultagen Montag und Mittwoch von 09 bis 11 Uhr Tel:04733/200 14
Gruppengröße ab 15 Schüler---Lehrer sind von uns selbstverständlich eingeladen!

Preise auf Anfrage!